Verlängerung Teil-lockdown Corona- Massnahmen

+++ Aktuelle Maßnahmen+++ Stand 26.11.2020+++

Leider geht das Pandemiegeschehen weiter, und am 25.11.2020 fasste die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder folgenden Beschluss.

Es gilt weiterhin: Kontakte zu beschränken, um das exponentielle Wachstum des Infektionsgeschehens mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) einzudämmen und handlungsfähig in der medizinischen Versorgung zu bleiben. Dieses Maßnahmenpaket beinhaltet zum Teil sogar weitere Beschränkungen und für Weihnachten und Silvester einige, mögliche Lockerungen im privaten Bereich- berücksichtigt jedoch immer das aktuelle Infektionsgeschehen vor Ort (z.B. Hotspot- Strategie).

Weiterhin gilt:

  • Durchführung von Veranstaltungen zur Freizeitgestaltung sind nicht gestattet.
  • Stark reduzierte Kontakte im privaten Umfeld und wenn möglich Arbeit online/ remote.
  • Verzicht auf unnötige Reisen oder Tagesausflüge

Aus diesem Grund

  • Wird es zunächst KEINE Durchführung von Waldbaden Kurse geben (Stand 25.11.2020). Es besteht weiterhin die Möglichkeit mehr Informationen zu Waldbaden und den Kursen zu erhalten, Buchungsanfragen zu stellen, und unterschiedliche Gutscheine zu erwerben. Die Waldbaden Kurse können dann erfolgen, sobald es wieder Lockerungen im Freizeitbereich gibt. Da die Maßnahmen den Zeitraum Weihnachten und Silvester betreffen, wird es aus diesem Grund in diesem Jahr keine speziellen X-MAS Specials oder NEW YEAR Kurse geben. Dennoch wird gerade an Ideen gebastelt, um Ihnen in dieser herausfordernden Zeit, TROTZDEM Inhalte des Waldbadens näher zu bringen- bleiben Sie zuversichtlich und gespannt.
  • Coaching- und Mediationstermine werden vornehmlich ONLINE/ per VIDEOKONFERENZ durchgeführt. Da meine Dienstleistungen auch in der Natur stattfinden können, kann bei Wunsch und Kundenbedürfnissen selbstverständlich auch eine Lösung gefunden werden. Ein Präsenz-Termin für Coaching wäre dann nur in der Natur möglich. Auch bei Mediationen gilt es die Rahmenbedingungen abzustimmen. Die genannten Dienstleistungen unterliegen der Anwendung und Einhaltung eines Schutz- und Hygienekonzepts– inkl. das Tragen von Masken.

Leider gilt aktuell:

“Weniger ist mehr.”

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis, Ihr Vertrauen und Ihre Solidarität.

Mit den herzlichsten Wünschen für eine friedvolle Adventszeit. Bleiben Sie gesund!

Sandra Marika Backert